Seiten

Mittwoch, 13. Januar 2016

Nähfieber

ist bei mir ausgebrochen. Da gibt es aber auch so viele schöne Taschen.

Ein rasches Täschchen für zwischendurch hab ich auch gefunden. Ist eigentlich ein Schlüsseltäschchen, aber ich denke es lässt ich für viele Möglichkeiten einsetzen.

Da ich meine zwei Übergardinen fürs Schlafzimmer gleich fertig und einen Rest Filz (leider keine gute Qualität, fusselt ruck zuck) zur Hand hatte, gings gleich los. Am Längsten braucht man beim Schnitt aufmalen. Nur vier kleine Nähte, KamSnap ran, fertig.


Und wer eine Stickmaschine hat kann sich beim Verzieren noch austoben ;-)

Liebe kreative Grüße


Eure Christina


Samstag, 9. Januar 2016

Taschen-Sew-Along - Monat 1

letzter Teil.

Geschafft! War das grandios. Obwohl ich ja schon an ein paar Dingen etwas am Ver-Zweifeln war.
Aber die Anleitung ist super und das Video noch besser.

So habe ich einmal gesehen wie das geht mit dem um die Ecke nähen des Außenstreifens auf die Außenseiten.

Ganz so schön ist es bei mir nicht geworden, aber ich denke, das kommt mit der Übung.

Das Zusammenstecken der Aufsätze auf die Außenseite hat meinen Händen  ganz schön weh getan. Man braucht doch einige Kraft die Stecknadeln durch die vielen Lagen Stoff zu stechen. Oder sind meine Stecknadeln stumpf? Kann das sein?

Genäht war der Organisator eigentlich ganz schön schnell. Und wenn ich nicht so auf das Video fixiert gewesen wäre, hätte ich bestimmt auch an etwas Verzierung gedacht. Blöd ist auch, dass meine Berninanähmaschine kaum einen Zierstich hat. Hab halt eine ganz einfache Maschine (aktivia 210, gibts gar nicht mehr). So ist er ganz schön "eintönig". Aber seht selbst:

Kalium Taschen-Organisator
Reißerschlußseite / Vorderseite

Kalium, Taschen-Organisator
Reißverschlußseite / Vorderseite
Kalium, Taschen-Organisator
Rückseite
Kalium, Taschen-Organisator
ein bisserl gefüllt sieht er so aus:


Und jetzt seht Ihr, warum ich noch einen nähen muss:


Tja, wie der Schreiner so schön sagt: drei mal gemessen (ähm eigentlich heißt es ja abgeschnitten) und immer noch zu kurz.

Liebe kreative Grüße

Eure Christina


Freitag, 8. Januar 2016

Taschen-Sew-Along Teil 3

Monat 1

Mensch, warum hat mir keiner gesagt, dass das so viele Teile zum Zuschneiden sind?
Das ist etwas, was so gar nicht an mich geht. Nix wird gerade, alles krumm. Egal was ich mache. Jetzt hab ich mir schon einen Rollschneider und ein Lineal (so eines für Patwork) zugelegt. Aber irgendwie geht das noch nicht so gut. Lernt man das noch so, mit der Zeit?

Insgesamt sind das 20 Teile! (Außenstoff, Innenstoff und Vlieseline). Hab's geschafft, ohne viel kaputt zu schneiden.

Stoffzuschnitte
Jetzt gehts ans Nähen. Also You tube an und die Anleitung daneben legen. Mal sehen wie's wird.

Liebe kreative Grüße


Eure Christina


Mittwoch, 6. Januar 2016

Taschen-sew-along Teil 2

von Monat 1.

Ha, was heul ich wieder rum, dabei hatte ich mir doch letzten Herbst wunderschöne Stoffe gekauft. Wenn ich nur gewußt hätte, dass der Verkauf der Stoffe eingestellt wird und es nur noch Schnitte gibt, häte ich natürlich mehr geordert. Besonders die Filzplatten waren immer super.

Also meine Wahl viel auf das hier:

Material Stoffe von Aprilkind, Endlosreißverschluss, Bänder
Ein ganz wichtiges Utensil ist auch dabei. Das ist grundsätzlich immer in Gebrauch, wenn ich nähe. Seht Ihr's?
Stoffe von Aprilkind, Endlosreißverschluß, Bänder, Auftrennerle
so siehts aus
Auftrennerle
Und damit nicht alles so rumliegt bzw. ich gleich alles griffbereit habe, kommt alles in eine Taschen-Sew-Along-Materialbox (geiles Wort, gell).
Material in der Appbox

Liebe kreative Grüße


Eure Christina



Montag, 4. Januar 2016

Zum Geburtstag

für einen 17-Jährigen, einer meiner Neffen, gab es eine Gutschein- bzw. Geldkarte.

Eigentlich hatte der gute bereits Anfang Dezember Geburtstag, aber sein Terminkalender und unserer hatten kaum Gemeinsamkeiten. Da blieb nur die Familienweihnachtsfeier. Vor lauter Richterei und Schlemmerei hatte ich es verschwitzt ihm die Karte zu überreichen. Also gab es sie erst zum Familien-Neujahrskaffee.
SU Stempel "Ticket für Dich", SU Stanze "Ticket-Duo", Framelit Papierstücke "Zipperkarte"




Das Framelits für die Karte habe ich über eine Facebook-Gruppe erworben. Man bekommt sie aber auch hier, ohne Facebook.

Liebe kreative Grüße



Eure Christina