Seiten

Freitag, 9. Oktober 2015

Karte zum Herbstgeburtstag

Wir stecken noch voll in unserer geburtstagsreichen Zeit. Verpackt werden mussten zwei Eintrittkarten fürs Theater:
oh, das Holzstruckturpapier ist so toll.
SU-Stempelset Herbstgrüße, SU Stanze Eichel
Innen sieht sie aus wie eine Gutscheinkarte
SU Stempelset Herbstgrüße, Stanze Eichel

Gutscheinkarte
Entsprechend der Jahreszeit kam wieder das Stempelset Herbstgrüße mit passender Stanze zum Einsatz.

Liebe kreative Grüße

Eure Christina


Mittwoch, 7. Oktober 2015

Box

Schnell eine Verpackung, nur wie will ich das einpacken? Die kleinen braunen Tütchen waren viel zu klein und die Zahlenbrüroklammern schnippten immer wieder ab. Also eine Box. Aber was für eine? Gut, dass es You tube gibt. Da hab ich eine Anleitung für eine - nicht ganz so gewöhnliche - Box gefunden.

Und so sah das dann aus:

Verpackung, Box
Die Tüte habe ich mit dem Stempelset Herbstgrüße entsprechend aufgehübscht, damit sie nicht so langweilig weiß ist.

Farben orangentraum, Honiggelb, Brombeermousse, Waldmoos und wasabigrün

Liebe kreative Grüße

Eure Christina

Montag, 5. Oktober 2015

Nähmaschinenkleid

Die Hülle für meine Nähmaschine, die obligo dabei war, hat sich total aufgelöst. Was für ein Glück, dass ich diverse Stoffe von meiner Tante geerbt hatte. Da wurde ich gleich fündig und konnte für mein gutes Stück ein neues "Kleid" nähen. Ist zwar ein Vorhangstoff, aber das passt schon.

Stolz war ich, dass ich auch an die Taschen drumherum dachte, für die Kabel, Scheren, Maßband.... Nur an ein großes Fach für den Anschiebetisch hatte ich nicht mehr gedacht. Vielleicht bekomme ich ja noch ein großes Fach dran, eine Seite ist ja noch frei.


Auch hab ich mich mal mit dem freien Sticken versucht. War gar nicht so schlecht zu "sticken". Ich hatte vorher das "C" aufgemalt und auf einem Stoffrest den passenden Stich, d.h. die Breite und Länge des Zickzack-Stichs, ausprobiert. Aber mal wieder nicht dran gedacht, mir die Einstellung aufzuschreiben. Also muss ich beim nächsten Mal wieder vorher rumtüfteln.

Freihandsticken
Hach, da kommt mir eine Idee. Da kann ich Papier und Nähen miteinander verbinden. Ich bastle mir ein Minibüchlein, in das ich mir sowas wie die Stick-Stich-Einstellungen, Nähprojekte, To-Do's ...... eintragen kann.

Tja, die Ideen gehen mir nie aus.

Einen guten Start in die Woche

Eure Christina

Sonntag, 4. Oktober 2015

Weiter gehts mit den Geburtstagen

Tochterherz wurde 18!!

Und so wie es ihre Art ist (nicht zurückhaltend oder gar schüchtern; nein, nein: bequem) hat sie nur ganz klein mit der Familie gefeiert. Da mußte sie nicht viel planen und organisieren. Das macht dann die liebe Mama ;-)

Aber nicht nur für das leibliche Wohl hat die Mama gesorgt, nein, sie hat ihrem Tochterherz auch Deko gebastelt, wie das so die Art der Mama halt mal ist. Sehr dezent, aber ein bisserl musste schon sein. Und vielleicht denkt die Mama auch mal dran, alle ihre Werke in Bildern festzuhalten. Drum nur eine kleine Auswahl.

Der Frühstückstisch war noch ziemlich spärlich geschmückt. Aber das Wichtigste, die ersten Geschenke und der Schokokuchen waren schon mal da.

Geschenke

Brillentuch, Taschenhaken, Einkaufschip und Döschen

Die Girlande musste sein. Damit's nicht ganz so peinlich war, hab ich sie nicht an die Eingangstüre, sondern im Esszimmer aufgehängt.
Leider habe ich nur ein Bild von der Ferne. Da erkennt man die vielen Eulen, die ich mit der Hand ausgeschnitten hatte, gar nicht . Den Rohling für die Girlande hatte ich bei Xenos entdeckt. Die Scrapbook-Papiere natürlich bei Nicole vom der Scrapbook Laden.
 Zum Kaffee kamen dann noch die Röslein in die Vasen.


3x6 Rosen, also insgesamt 18 Röslein
 Der Geburtstagkuchen, ein Schneewittchenkuchen, wurde tochterherzmäßig mit Eulen dekoriert.
Die hatte ich vorher selber zusammen gepuzzlet. Man nennt das Patchwork Cutters. Eine Anleitung gibt es auf you tube. Das ganze Material habe ich bei uns im Torten-art-Geschäft gekauft. Mein erster Versuch in dieser Art der Tortendekoration. Bin ganz stolz, dass ich das so ohne "Unfall" hinbekommen habe.
So sah das ohne Torte aus:


Selbstverstämdlich alles in der Lieblingsfarbe und mit dem Lieblingstier von meinem Tochterherz.

Tja, jetzt ist sie kein Kind mehr, wie sie selber mit Schrecken feststellen musste. Aber wie ist das mit den Müttern? Da bleiben die Kinder immer die Kinder, egal wie alt sie sind und ob diese schon selber Kinder haben. Mutterliebe kennt kein Alter.

Liebe Grüße von der Bastel-Mama

Eure Christina





Freitag, 2. Oktober 2015

Nachlese 1

Sodele, jetzt aber nix mehr mit nur im www Rumsurfen. Jetzt wird wieder was auf meinem Blog geschafft!

Zunächst einmal der 92.te Geburtstag von Schwiegerpapa. Kurz und mit einigen wenigen Gästen wurde bei uns gefeiert. Ein bisserl dekoriert haben wir.


Geburtstagstich

Deko zum Geburtstag

Das Geburtstagskind hat seine neue Pfeife eingeweiht und sonst so vor sich hin gedöst. Wie das halt mal im Alter so ist. Also ein ganz entspannter Geburtstag.

Liebe kreative Grüße

Eure Christina