Seiten

Freitag, 31. Juli 2015

Der Einladung

zum Hamburgergrillen der Handballmannschaft unseres Sohnemanns - damit Menne schöne Bilder für den Zeitungsbericht machen kann - sind wir natürlich gerne gefolgt. Als Mitbringsel gab es einen Blumenstrauß in selbstgewerkelter Vase (vorher war da mal Gänseschmalz drin, hihi) für die Dame des Hauses und eine Bottle guten Rotweins für den Herren:

SU Framelits  Stern-Kollektion

SU Framelits Banner
winebottle tag, selbst verzierte Vase, SU Framelits Banner + Stern-Kollektion

liebe kreative Grüße


Eure Christina

Selbstschließende Box

Möchte ich natürlich nicht vorenthalen. Diese gab es als Mitbringsel zum Workhop bei Nicole im Der Scrapbook Laden.



Ich liebe diese Box. Einfach zu werkeln, aber mit großer Wirkung. Leider war meine Box für das Marmeladenglas etwas zu klein und der Schließmechanismus klappte nicht mehr :-(.

Ach ja: Aneitungen für die selbstschließende Box gibt es ganz viele auf  You tube oder hier.....

liebe kreative Grüße


Eure Christina

Mittwoch, 29. Juli 2015

Workshop bei Nicole

Dieses Mal habe ich Neuland betreten: Scrapbook-Layout.
Drei verschiedene Layouts durften wir erstellen. Thema war Kreise.

Hier bin ich beim dritten Layout am "puzzlen"
Scrypbook Layout
von der Blogseite der Scrapbook Laden
Und so sehen meine Layouts aus (sehr am Original gehalten und noch ohne Bilder)
Scrapbook Layout
dieses gefällt Tochterherz sehr und hätte es am liebsten behalten. Layout 1

Scrapbook Layout
Layout 2
Layout 3
 Man sieht es nur ganz schlecht, aber die Kreise wurden dran genäht; von oben nach unten.

Beim Nähen hat mir Nicoles Jüngste, Prisca, geholfen. Sie wollte wissen wie das geht, Papier nähen. Das klappte ganz gut. Sie durfte das Pedal der Nähmaschine betätigen und den Rest erledigte ich.

Da ich mich sehr an die Originale hielt und keine Bilder dabei hatte, war ich immer ruckzuck fertig. Meine Pausen nutzte u.a. Prisca und ratschte und werkelte mit mir. Sie half mir auch beim Raussuchen des letzten Eulen-Ministempels fürs Tochterherz (designierte Eulenliebhaberin).




Und ganz nebenbei entstand noch das wunderbare Etikett. Aus einem Wellenquadrat und zwei Herzen (von Prisca gestiftet) sowie einem übrigen Kreis von Layout drei und einer Rose, aus einem Kreis von Priscas Arbeit gewerkelt. Sieht toll aus, nicht?



Wie immer war es ein wunderbarer Abend bei Nicole im Scrapbook Laden.
liebe kreative Grüße 
Eure Christina

Montag, 27. Juli 2015

Bin wieder da

Habe alles gut überstanden, OP und Reha, und bin nun in der ambulanten Nachsorge-Reha.

Die Zeit ging so schnell vorüber und das "Nichtstun" tat richtig gut. Aber wer mich kennt, weiß, dass "Nichtstun" nicht heißt gar nichts machen. Meine Hände brauchen immer etwas zum Wurschteln . Und so habe ich einige Projekte angefangen, wie mir halt gerade der Sinn danach stand.

Als ich von der stationären Reha heim kam, tat mir mein Gärtlein schon etwas leid, so "vernachlässigt" wie es da stand. Wasser hat's ja bekommen und die Salate waren geerntet und gegessen. Aber der Rest. Ohoh!

Als Erstes gings ans Ernten der roten Johannisbeeren (einen Teil hatte Sohnemann ja schon geerntet - gezwungener Maßen) und der Jostabeeren. Soweit sie nicht von der Kirschessigfliege  versauert waren. Ich hab sie gleich zu Marmelade verkocht - ohne viel Schnickschnack (also ohne Gewürze):

Marmelade




Johannisbeer-Marmelade
Marmelade
Josta-Marmelade
Die Aufkleber gabs im Heft "Daphne's Diary". Ich habe dann nur noch passende Etiketten ausgestanzt. Fertig.

Die Erdbeer- und Himbeerernte habe ich leider verpasst. Was für ein Glück fürs Tochterherz, die hatte so immer frische Beeren für ihr Frühstück ;-)

Kreative Grüße
Eure Christina