Seiten

Donnerstag, 31. Juli 2014

Mug Rug

Na, Ehrensache. Auch ich musste so einen Tassenteppich nähen. Aber meine fallen - im Vergleich zu den vielen Beispielen/Werken, die auf den Blogs in der weiten Welt des Internets zu sehen sind - eher schlicht und einfach aus:

Mein allererster. 
Nähen, Tassenuntersetzer, Tassenteppich

Nähen, Tassenteppich, Tassenuntersetzer
Rückseite. Kennt Ihr den Stoff`?

Den blauen Punktestoff hatte ich bei meiner letzten Bestellung bei Aprilkind   beigepackt bekommen. Und mit dem geht es mir so wie mit einigen Papieren. Den/die will man einfach nur streicheln. Deshalb werde ich den ganz alleine für mich behalten. Mal sehen, vielleicht mach ich ja mal bei RUMS  mit.

Wenn man schon dabei ist, gings gleich weiter mit dem Stoffresteverwerten:


Nähen
Vorderseite
Nähen
Rückseite

 Leider habe ich nicht viel Auswahl an Zierstichen an meiner Bernina activia 210 und dann ist mir mittendrin auch noch der Unterfaden ausgegangen. Manchmal solls nicht sein.

Einige Wimpelzuschnitte vom letzten Jahr zur Firmung meines Tocherherzs mussten auch noch dran glauben


Rückseite
Vorderseite, zweiter Zierstich, mehr gibts nicht
blaue Variante
Rückseite, da muss ich noch etwas dran arbeiten. Ist nicht so symetrisch geworden, lag aber an den krummen Dreiecken
Habe wieder mal etwas bei der Bildbearbeitung ausprobiert, da der Minifoto wieder nur Schrottbilder produziert. Ist aber auch nicht so toll geworden. Wenns so weiter geht, werde ich mir doch die Canon von meinem Menne leihen müssen. Mit der Zeit steigen halt die Ansprüche ;-)

Gönnt Euch heute eine kleine Pause mit einer Tasse Kaffee oder Tee und genießt den Tag.


Eure Christina

Mittwoch, 30. Juli 2014

Lecker Schmecker

sage ich nur.

Am Sonntag konnte ich mal wieder nicht ausschlafen, aber nicht weil ich irgendwelche Termine hatte, nein, mein Kopf wollte einfach nicht aufhören zu arbeiten und so bin ich halt in aller Herrgottsfrühe aufgestanden. Aber was tun, so früh?

Da viel mir ein Video auf Youtube ein, ein Backvideo:

Baguette Magique

das auch als Brötchen gut gebacken werden kann. Also ran an meinen Thermomix und los gings. Als Backform habe ich meine Silikonmuffinförmchen genommen. Das war so easy.







Sehen die nicht toll aus? Und erst im Brötchenkorb:


Die schmecken, kann ich Euch sagen, ein Gedicht. Knackig und luftig zugleich. Ein Genuß. Da hat sich das frühe Wachsein gelohnt. Die gibt es bei uns ab jetzt bestimmt öfters.

Auf ein gutes Gelingen beim Nachbacken


EureChristina

Montag, 28. Juli 2014

Kurzer Nachtrag

zur Stempelei in der Karte zum runden Geburtstag. Ich hab ihn bzw. das Bild zum Stempel endlich wieder im Internet-Shop (Renke Papeterie bei DaWanda) gefunden:

in dunklen Rottönen (chili und brombeermousse von SU) gegengleich gestempelt sieht toll aus.
Jetzt zeig ich halt den "Probedruck"

Weinflsche, Karte, Stempel
farblich in natura viel schöner.
Schlaft gut

EureChristina

Ein runder Geburtstag

Schwagerherz hatte sich zwar zu seinem runden Geburtstag mit seinem Weib, was meine "kleine"  Schwester ist, aus dem Staub gemacht. Half ihm aber nichts, kaum zurück, wurde er gefeiert.

Da er ein passionierter Weintrinker ist, lag es nahe ihm eine entsprechende Karte zu schenken:


Cameo, Weinflasche, Geburtstagskarte

Der Flaschenhals sah noch so leer aus, drum hat mein Menne noch schnell die Banderole kopiert, weil das mit dem Einscannen nicht funktionierte, warum auch immer, aber es sollte halt nicht sein:

Cameo, Geburtstagskarte, Weinflasche

Sieht doch gleich besser aus.

Die Idee mit Vorlage für die Flasche habe ich hier gefunden.

Das Etikett hat mir mein Menne nach meinen Ideen und dem Originaletikett umgesetzt.  Selbstverständlich gab es auch entsprechend den Wein (Barolo). Super verpackt und die Bilder super verk.... - Drum bleibt der Platz für die Bilder leer.

Oh weia, und die schöne Stempelei in der Karte. Total vergessen zu knipsen. Doof.  Das ärgert mich jetzt aber!

Gefeiert wurde im engen Familienkreis im Garten meiner Eltern, bis uns das Gewitter und vor Allem der Regen einholte und dem Fest ein abruptes Ende bereitete. Schade. Aber keine Angst, Kaffee und Kuchen wurden verputzt, gegrillt wurde , gegessen auch, nur halt nicht so lange. Statt dessen wurden schnell Fahrpläne geschmiedet, also wer mit welchem Auto Heim kommt, da das Auto von meinem Bruder leider Schrott ist und deshalb er mit Frau, Kinder, Enkelkind, Hund und Kinderwagen irgendwie nach Hause gefahren werden wollte.

Es war rundherum ein toller Nachmittag und Abend, ein tolles Fest. Lieben Dank meinen Eltern und meiner Schwägerin, die die meiste Arbeit hatten.

In Gedanken noch im Garten bei gutem Essen und Gesellschaft wünsche ich einen guten Start in eine neue Woche

EureChristina




Samstag, 26. Juli 2014

2. Workshop mit Annemarie

Oh, Ihr merkt schon, ich liebe die Workshops mit Annemarie. Ganz genau.
Dieses Mal waren wir bei Nicole eingeladen, was immer toll ist, da man ja im Laden nach Neuem stöbern kann. Sie hat ja immer so klasse Materialien und Ideen.

Auch dieses Mal durften wir drei Karten machen und wieder wunderschöne. Da ich ja beim letzten Workshop dabei war, musste bzw. wollte sich die arme Annemarie neue Ideen/Projekte einfallen lassen. Aber ich hätte die eine oder andere Karte auch (gerne) ein zweites Mal gemacht. ;-)

Das ist bei mir raus gekommen (die Bilder sind leider nicht so dolle geworden, so ist das Leben):

Marker, Blendabilities

Marker, Blendabilities
man merkt, je öfters man mit den Blendabilities arbeitet um so schöner werden die Ergebnisse

In Colours 2014-2016

In Colours 2014-2016

Framelits, Blütenzauber, Flower Patch, Auf Film
obwohl eher Pastelltöne ist das eine wundertolle Karte, die behalte ich!

Framelits, Blütenzauber, Flower Patch, Auf Film


neue Produkte aus Katalog 2014/2015
Einen kreativen Tag wünscht


EureChristina