Seiten

Samstag, 21. September 2013

Umd noch mehr Geburtstage

Hab ich doch glatt vergessen die Karte für unser sweet sixteen girl zu zeigen:

Herz, Geburtstag, Lable, Karte
es mussten unbedingt die Blümchen sein und die rosa dots, das hat sie vorher ganz deutlich durch die Blume "angedeutet".

Ein super liebes Danke schön hab ich dann von ihr zu meinem Geburtstag bekommen:

Geburtstag, Karte, Pizza, Schmetterling
Meine Anti-Bastlerin hat mir eine selbstgemachte Karte geschenkt!!

Und da sie keinen Schmetterlingspunsh fand, hat sie einen Stempel als Vorlage genommen und die Schmetterlinge mit der Hand ausgeschnitten. Ist das nicht super lieb?

Die Pizza ist auch selbst gebacken. Die kann sie schon besser als ihr Papa (der selbsternannte Familien-"Pizzakönig"). Das darf er aber nicht wissen, sonst ist sein Ego angegriffen (kicher).

Noch ein wunderschönes Wochenende und eine gute Nacht


Eure Christina



Donnerstag, 19. September 2013

Sweet sixteen

Jetzt haben wir auch eine "Sweet sixteen".

So schnell vergeht die Zeit. Wo ist sie nur hin, was ist geschehen? Und schon gehen sie ihre eigenen Wege. Nun, momentan ist es der Weg zur Ausbildungsstätte und Berufsschule. Aber bald ....

Auf jeden Fall wurde der Geburtstag in gemütlicher Familienrunde - ganz wie es sich das Geburtstgaskind gewünscht hatte - gefeiert:

Kuchen, Geburtstag, Geburtstagstafel
Wimpelkette mit den HeartsA Flutter gestanzt
Es gab natürlich nicht nur Kuchen. Weil wir zwischendurch noch zu einem kurzen Auftritt vom Chor mußten, hab ich das Fotografieren total vergesssen. Drum halt nur Bilder vom Kaffeekuchen.

Ach du Schreck, schon wieder den Feierabend verpasst.

Eine Gute Nacht und schöne Träume


Eure Christina


Sonntag, 15. September 2013

Häkelversuch

Hab ich mich auch einmal dran versuchen müssen:

Das ist das Ausgangsmaterial:



eine Häkelnadel Nr. 5 und eine Paketschnur.

Da war Halbzeit:
Und heute hab ichs fertig gestellt:
Die Idee hab ich aus einem Handarbeitsheft (Diana Häkeln für zu Hause Nr. 2155, allerdings mit Garn), aber auch im Internet gibt es einige Anleitungen hierzu, wie z.B. hier.

So der Tatort ist geschafft, ging diesmal ganz schön auf mein Gemüt. Jetzt wird noch schnell die Küche vom Geburtstagskaffeegeschirr befreit und dann gaaaaaanz langsam das Wochenende beendet.



Eine Gute Nacht und einen guten Start in die neue Woche
Eure Christina


Sonntag, 8. September 2013

Bildbearbeitung

habe ich bisher nie gemacht. Oder anders gesagt: Da hab ich mich noch  nicht dran getraut. Aber irgendwann ist immer das erste Mal.

Vorab: ich habe das Bildbearbeitungsprogramm PhotoFiltre (oder besser gesagt, das hat mir mein Menne installiert).
So hab ich ein paar Dinge ausprobiert, wie Text einfügen, Kontrast, Rahmen, Fog....Aber seht selbst:

Garten, Felsenbirne

Garten, Felsenbirne
Garten, Felsenbirne
nachher
Garten, Felsenbirne
vorher

nähen
Nähen





Nähen















So, der erste Ausflug in die Bildbearbeitung wäre geschafft. Bestimmt finde ich noch ein paar hilfreiche Seiten und ein paar ruhige Stunden zum Ausprobieren.

Eine gute Nacht

Eure Christina

Mittwoch, 4. September 2013

Pinterest-

Sucht oder was?
Also ich find es ja toll was man da für Infos und Tipps findet. Und so per Mausklick durch die ganzen Welt spaziert.

Man sammelt Infos über Infos, hüpft von Pinterest-Bord zu Bord, schaut in ganz, ganz viele Blogs, sammelt und sammelt. und solls das gewesen sein? Soll das der Sinn sein? Stunden über Stunden vor dem rechteckigen Kasten zu hocken und zu sammeln?

Tja, wir sind halt immer noch Jäger und Sammler, nur unser Betätigungsfeld hat sich geändert. Aber so schlimm ist es dann doch nicht. So konnte ich einige Anleitungen für mein Lieblingshobby finden, sammeln und .....
Bastelarbeiten
auch in die Tat umsetzen. BastelarbeitenPapierbasteleienKarteKartenBastelarbeitenScrapbookScrapbook

Ich kam so auch wieder zum Handarbeiten: Stricken, Häkeln und Nähen:

NähenNähenHandarbeiten, NähenNähen

Nur meine gestrickten Stücke habe ich nicht fotografiert und sie sind leider alle bereits verschenkt. snief.

Auch habe ich mich  (von meiner Erziehung her Arbeiten für den Mann im Haus) ans Verschöner unserer Gartenbänke getraut :

Garten, Renovieren
vorher
_Garten, Renovieren
nachher

Nun hoffe ich, noch mehr der vielen "tollen" Sammelstücke auch in mein Leben/meinen Alltag integrieren zu können.

Was ich mir wünsche und wo ich seit heute dran bin, ist das Outfit meines Blogs etwas aufzupeppen - pimp it up. Ein paar Fonts hab ich schon runtergeladen, nur noch nicht in meinen Blog gebracht. Aber wie heißt es so schön:
es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen
ins Bette aber schon, drum wünsch ich, dass alle Tränen getrocknet werden und das Sandmännchen seinen Traumsand reichlich verstreut.

eine gute Nacht


Eure Christina
P.S.: die Bilder sind natürlich nur ein kleiner Ausschnitt aus meinen Werken, sonst wäre mein Post wieder einmal zu bildlastig (wie meine Tochter immer findet).